Wemos D1 mini Shield: RGB LED

Das RGB Shield WS2812B ist so konzepiert das dieses auf den Wemos D1 mini (im nachfolgenden als Wemos bezeichnet) gesteckt werden kann.

Wemos D1 mini mit RGB LED Shield
Wemos D1 mini mit RGB LED Shield

Das setzt natürlich Vorraus, das der Wemos mit den entsprechenden Anschlüssen verlötet wurde.

Steckverbindungen zum Anlöten auf dem Wemos D1 mini
Steckverbindungen zum Anlöten auf dem Wemos D1 mini

Inhaltsverzeichnis

Bezug

Das Shield kann zbsp. über amazon.de schon für knapp 3,9€ bezogen werden.

Quellcode

Für das folgende Beispiel wird die Bibliothek von Adafruit benötigt welche man aus dem GitHub Repository laden kann.

Das nachfolgende Beispiel ist auch aus dem GitHub Repository von Adafruit wurde aber nur maginal geändert.

 

//Einbinden der Adafrui Bibliothek zum ansteuern 
//des RGB Shields.
#include <Adafruit_NeoPixel.h> 

#define PIN D2 //RGB LED Chip auf dem Digitalen PIN D2

//"Einrichten" des NeopPixel, 1 NeoPixel auf dem digitalen Pin D2
Adafruit_NeoPixel pixels = Adafruit_NeoPixel(1, PIN, NEO_GRB + NEO_KHZ800);

void setup() {
  pixels.begin(); //initialisieren
}

void loop() {
  //Alle Farben von Schwarz / aus (0,0,0) bis Weiß (255,255,255) durchlaufen.
  for (int red = 0; red < 2; red++) {
    for (int green = 0; green < 2; green++) {
      for (int blue = 0; blue < 2; blue++) {
        //Setzen der Farbe aus den aktuellen red, green und blue Werten.
        pixels.setPixelColor(0, pixels.Color(red * 255, green * 255, blue * 255)); 
        pixels.show(); //Aktualisieren des NeoPixels
        delay(200); //kleine Pause von 200 ms.
      }
    }
  }
}

Video

RGB Shield am Wemos D1 mini

Ein Gedanke zu „Wemos D1 mini Shield: RGB LED

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.