ESP32-CAM WROVER E

In diesem Beitrag möchte ich dir eine weitere ESP32-CAM vorstellen und zeigen, wie du diese programmierst.

Eine ESP32-CAM habe ich dir bereits im Beitrag Einrichten der ESP32-CAM und erster betrieb vorgestellt und auch gezeigt, wie du diese in der Arduino IDE programmierst.

Bezug der ESP32-CAM WROVER DEV

Die mir vorliegende ESP32-CAM habe ich recht günstig über aliexpress.com für knapp 7 € zzgl. Versandkosten erstanden.

Du findest die coole ESP32-CAM auch auf amazon.de für knapp 35 € als Set mit diversen Sensoren / Aktoren.

Lieferumfang

Zum Lieferumfang der ESP32-CAM gehört neben dem Mikrocontroller noch ein kleine 66° Kameralinse vom Typ OV2640.

Anschluss der ESP32-CAM

Der Anschluss an den Computer erfolgt über eine Micro-USB Schnittstelle. In meinem Fall war kein passendes Kabel dabei (jedoch im verlinkten Amazon Produkt ist es enthalten).

Im Geräte-Manager von Microsoft Windows 10 wird der Mikrocontroller als „USB-SERIAL CH340“ angezeigt.

Geräte-Manager von Windows 10 mit angeschlossener ESP32-CAM
Geräte-Manager von Windows 10 mit angeschlossener ESP32-CAM

Während des Betriebs der ESP32-CAM leuchtet eine kleine grüne SMD LED.

Technische Daten des ESP32 WROVER E

Hier nun ein kleiner Auszug aus den technischen Daten des ESP32 WROVER E.

MicrochipESP32-D0WD-V3 Xtensa 32bit LX6
Taktgeschwindigkeit240 MHz
ROM448 KB
SRAM520 KB
SRAM (in RTC)8 KB
PSRAM8 MB
SPI flash4 MB
WiFiProtokolle – 802.11 b/g/n (802.11n bis zu 150 Mbps)
Frequenzbereich – 2412 ~ 2484 MHz
BluetoothProtokolle – Bluetooth v4.2 BR/EDR und Bluetooth LE (Low Energy)
FeaturesUART, SPI, I²C, LED, PWM, Motor PWM, I²S, IR, Puls Counter, GPIO, kapazitiver Touch Sensor, ADC, DAC, TWAI (Two-Wire Automotive Interface), kompatibel mit ISO11898-1 (CAN-Bus Spezifikation 2.0)
Hall Sensor
Spannungsaufnahme3.0 V ~ 3.6 V
Stromaufnahme500 mA
Betriebstemperatur-40 °C ~ 85 °C

Im englischen Dokument ESP32­WROVER­E Datasheet findest du eine ausführliche Liste mit den technischen Daten zum ESP32 WROVER E.

Programmieren in der Arduino IDE

Das ESP32-CAM Beispiel aus der ESP32 Bibliothek beinhaltet eigentlich auch die Konfiguration für das vorliegende Modell, jedoch ist das Kompilat 10 % größer als der verfügbare Speicher des ESP32.

text section exceeds available space in boardDer Sketch verwendet 1431461 Bytes (109%) des Programmspeicherplatzes. Das Maximum sind 1310720 Bytes.

Globale Variablen verwenden 65344 Bytes (19%) des dynamischen Speichers, 262336 Bytes für lokale Variablen verbleiben. Das Maximum sind 327680 Bytes.
Sketch too big; see https://support.arduino.cc/hc/en-us/articles/360013825179 for tips on reducing it.
Fehler beim Kompilieren für das Board ESP32 Wrover Module.

Auf der Seite https://freenove.com/fnk0060/ findest du eine ZIP-Datei mit allem, was du benötigst, um den ESP32 CAM vom Typ WROVER E zu programmieren und unter anderem ist dort auch eine komprimierte Version enthalten. Zum einen hat der vorliegende Mikrocontroller kein SD-Karten Slot und somit benötigen wir diese Konfiguration inkl. Bibliothek nicht.

Webinterface

Bevor du das Beispiel aus dem Ordner „Freenove_ESP32_WROVER_Board-main\C\Sketches\Sketch_05.1_CameraWebServer\Sketch_05.1_CameraWebServer.ino“ auf den ESP32 speicherst musst du lediglich die SSID & das Passwort von deinem WiFi Netzwerk eintragen.

const char *ssid_Router     = "********";  //input your wifi name
const char *password_Router = "********";  //input your wifi passwords

Während des Uploads musst, du, wenn die Ausgabe mit den vielen Punkten erscheint die Taste „EN/RST“ betätigen und der Upload wird ausgeführt.

Nachdem erfolgreichen Upload kannst du im seriellen Monitor der Arduino IDE die IP-Adresse des Mikrocontrollers ablesen. Über diese IP-Adresse kannst du das Webinterface erreichen und einen Stream deiner ESP32-CAM betrachten und auch Bilder speichern.

Webinterface der neuen ESP32-CAM von 2022
Webinterface der neuen ESP32-CAM von 2022

Vergleich mit dem Vorgängermodell

Wie bereits erwähnt habe ich dem Vorgängermodell bereits einige Beiträge gewidmet und auch gezeigt, wie du die Bilder / den Videostream per Python abgreifst und speichern kannst.

Da das neue Modell sehr ähnlich funktioniert, kannst du die Beiträge auf den Mikrocontroller adaptieren.

ESP32-CAM Modelle
ESP32-CAM Modelle

Was zunächst auffällt ist, das die neue ESP32-CAM ohne SD-Card Slot und LED Blitz daherkommt, jedoch bietet diese deutlich mehr GPIO Pins und somit kann man diese recht einfach nachrüsten.

Zusätzlich bietet die neue ESP32-CAM vom Typ WROVER E einen onboard FTDI Chip CH340 welcher durch die vorhandene Micro-USB Buchse ohne ein zusätzliches, externes FTDI Modul t die Programmierung ermöglicht. Beim Vorgängermodell wurde dieses mit einem speziellen Board gelöst, auf welches der Mikrocontroller gesteckt wurde.

Vergleich der technischen Daten

Hier ein kleiner Vergleich der technischen Daten der beiden Mikrocontroller.

ESP32-CAMESP32 WROVER E CAM
Microchip32Bit Dual Core CPU  ESP32-D0WD-V3 Xtensa 32bit LX6
Taktgeschwindigkeit240 MHz240 MHz
PSRAM4 MB8 MB
SPI flash4 MB4 MB
WiFi802.11 b/g/n/e/i802.11 b/g/n (802.11n bis zu 150 Mbps)
BluetoothBluetooth v4.2 BR/EDR
und Bluetooth LE (Low Energy)
Bluetooth v4.2 BR/EDR
und Bluetooth LE (Low Energy)
FeaturesUART, SPI, PWM, GPIO,
kapazitiver Touch Sensor,
ADC & DAC
UART, SPI, I²C, LED, PWM, Motor PWM,
I²S, IR, Puls Counter, GPIO,
kapazitiver Touch Sensor, ADC, DAC,
TWAI (Two-Wire Automotive Interface),
kompatibel mit ISO11898-1
(CAN-Bus Spezifikation 2.0)
Auszug aus den technischen Daten der ESP32-CAMs

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.