Arduino Lektion 43: Lichtschranke KY-010

Lichtschranke KY-010
Lichtschranke KY-010

Eine Lichtschranke habe ich bereits im Tutorial zum Modul KY-008 geschrieben. Jedoch ist der Einsatz für das Modul KY-010 ein ganz anderer. Das Modul KY-010 ist klein und verfügt über eine Gabellichtschranke mit einer Öffnung von XX mm.

Lichtschranke KY-010
Lichtschranke KY-010

Technische Daten der Lichtschranke

  • Betriebsspannung 3.3V bis 5V
  • Abmessungen
    • Platine (L x B) – 19mm x 15mm
    • Lichtschranke (L x B)
      • Öffnung
        • 2mm breit
        • 4,7mm lang

Anschluss

Das Modul KY-010 verfügt über 3 Pins welche mit „S“ (Signal), „ohne Bezeichnung“ (VCC) und „-“ (GND) markiert sind.

Rückseite der Lichtschranke KY-010
Rückseite der Lichtschranke KY-010

Das bei einigen Modulen nicht alle Pins beschrieben sind ist nicht okay aber wenn man eine gute Dokumentation findet dann kommt man damit zurecht.

Da das Modul nur 2 Zustände prüfen kann wird dieses wie ein Taster angeschlossen und abgefragt. D.h. am digitalen Eingang mit digitalRead(<<PIN>>);

Schaltung

Die nachfolgende Skizze der Schaltung habe ich mit der Software Fritzing erzeugt. Das Partfile für die Schaltung habe ich kostenfrei von der Webseite https://arduinomodules.info geladen.

Aufbau einer Schaltung mit KY-010 und einer LED
Aufbau einer Schaltung mit KY-010 und einer LED

Statt der LED kann man auf die interne LED auf dem PIN 13 zurückgreifen. Diese wird verwendet um aufzuzeigen das ein Sketch hochgeladen wird (diese Flackert / Blinkt). Im „normal Betrieb“ ist diese jedoch ohne Verwendung und kann somit auch verwendet werden. Oder aber man verwendet einen Maker UNO dieser hat den Vorteil das jeder digitale Ausgang / Eingang mit einer SMD LED versehen ist und somit das Signal angezeigt wird.

Quellcode

Da die Lichtschranke wie ein Taster funktioniert ist hier der Sketch nicht wirklich aufwändig. Statt einer LED kann man hier nun zbsp. ein Relais verwenden um  ein stärkeres Gerät anzusteuern.

Video

Verwandte Beiträge

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*