Buchvorstellung #4: Arduino für Kids

Das Buch „Arduino für Kids“ habe ich kostenfrei vom mitp Verlag für ein Review zur Verfügung gestellt bekommen. Das Buch findest du im Onlineshop vom mitp Verlag.

Buch "Arduino für Kids"
Buch „Arduino für Kids“

Eckdaten zum Buch

  • Verlag – mitp Verlag
  • Author – Erik Schernich
  • Seitenzahl – 168
  • Preis
    • Buch – 16,99€
    • PDF & EPUB – 16,99€
  • ISBN – 9783958455825

Author

Der Author Erik Schernich ist Student an der Technischen Universität Braunschweig und beschäftigt sich seit ca. 5 Jahren mit dem Thema Arduino. Sein wissen teilt er neben dem buch auch über die Kurse an der Volkshochschule.

Aufbau des Buches

Das Buch richtet sich an Kids welche sich mit in das Thema „Arduino“ einarbeiten möchten. Dabei wird zunächst der Aufbau des Micrcontrollers erläutert und einfache kleine Schaltungen mit und ohne einen Arduino realisiert. Leider sind die Bilder in Graustufen abgebildet und somit ist die lesbarkeit der Schaltungen eingeschränkt. Des Weiteren werden farbliche Bereiche im Text benannt welche jedoch durch den Umstand das die Bilder nicht farblich sind, wenig nützlich sind. (Hier wäre es doch sehr schön wenn in einer eventuellen Neuauflage diese Bilder farblich sind, ein eventueller Aufschlag im Preis würde dieses rechtfertigen.) 

Die Sketche zu den Schaltungen sind manchmal doch etwas zu kompliziert aufgebaut auch wäre es sinnvoll zu dem Buch einen Downloadlink anzubieten um den Quellcode herunterladen zu können. Denn ein reines abtippen des Codes ist vom Lerneffekt her sehr gut aber doch manchmal sehr ermüdend.

Die Projekte sind von leicht (LED blinken lassen, bis etwas Schwieriger „Der heiße Draht“), dabei wird jedoch sehr gut und vor allem sehr ausführlich der Quellcode und die Bestandteile beschrieben. Als erfahrener Entwickler stellen sich dabei jedoch einige andere Fragen und auch sieht man hier und dort Optimierungspotenzial am selbigen Quellcode. 

Es wird auch ein kleiner („ein verdammt kleiner“) ausblick in die Programmierung von „Webseiten“ sowie dem Arduino Leonardo gegeben, hier finde ich, hätte man doch die Seiten und die Zeit sparen können und sich mehr mit der Programmierung  befassen können. Denn einige essentielle Bestandteile wurden gar nicht behandelt welche einem aber das arbeiten mit dem Arduino deutlich einfacher machen.

Fazit

Ein schönes Buch für Kids welche den Arduino kennen lernen möchten.
Empfehlen kann ich es jedoch nur als Einstieg, denn der Vorteil dieses Buches ist es, das es sich sehr gut lesen lässt, jedoch lässt einem das Buch bzw. der Author an einigen Stellen ratlos zurück oder wie bereits erwähnt sind die Grafiken nicht gerade hilfreich, man ist quasi immer gehalten den kompletten Text zu lesen und kann nicht einfach mal die Schaltung nachbauen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.