Arduino – Workshop

In diesem Beitrag möchte ich auf die Ferienpass Aktion „Arduino – Workshop“ des Jugendfreizeitzentrums Schöningen berichten.

Arduino Workshop im JFS Schöningen
Arduino Workshop im JFS Schöningen

Der Hauptdarsteller der Aktion ist der Arduino Nano mit einem ATmega168 Chip.

Arduino Nano
Arduino Nano

Austattung

Der Kurs wurde mit den Computern der Grundschule Schöningen durchgeführt. Auf diesen Computern läuft ein Ubuntu Linux , da wir die Arduino IDE mit der Erweiterung Ardublock verwendet haben war das Betriebssystem nachrangig zu betrachten.

Jeder Teilnehmer hat ein Set aus

  • 1x Arduino Nano V3
  • 2x Steckbrett, 170 Pin
  • 5x LED, 3mm (rot, gelb, grün, weiß, blau)
  • 3x 220 Ohm Widerstand
  • 1x 120 Ohm Widerstand
  • 1x 10 kOhm Widerstand
  • 1x Taster
  • 1x Piezo Buzzer
  • 1x Fotowiderstand
  • 9x Steckbrettkabel

erhalten.

Mit diesem Set ließen sich dann folgende Beispiele durchführen (Schwierigkeit aufsteigend)

  • einfache LED,
  • Wechselblinker,
  • Wechselblinker mit Piezo Buzzer
  • Ampelschaltung,
  • Piezo Buzzer (mit Taster),
  • Fotowiderstand,
  • Ausgabe der Werte des Fotowiderstands auf dem seriellen Plotter der Arduino IDE

Aufbau des Workshops

Der Workshop gliederte sich in 2 Teile. Im ersten Teil wurde eine kleine Einweisung im Umgang mit Strom gegeben, sowie wurde
erläutert was der Arduino Nano ist und was dieser kann.

Hier die PowerPoint Präsentation als Adobe PDF Dokument zum download.

 

Galerie

 

Besonderen Dank möchte ich an das Team vom Jugendfreizeitzentrum Schöningen
senden welche mir beim Aufbau sowie bei der Organisation des Workshops unterstützt haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.