Android, Gradle Buildnummer und Zeitstempel

Hier nun ein kleines Tutorial wie man im Gradle build die Versionsnummer incrementiert (+1) und einen Zeitstempel des builds in eine Properties Datei speichert.

Speichern der Werte in einer Properties Datei

Als erstes müssen wird die beiden Werte (VERSION_CODE & BUILD_TIMESTAMP) in einer Properties Datei speichern.
Diese Datei wird relativ zum Pfad des „src“ Ordners abgelegt.

Erstellen eines Zeitstempels

Ein Zeitstempel kann mit folgender Methode erstellt werden.

Für das Formatieren des Zeitstempels können die Werte aus dem SimpleDateFormat verwendet werden.

Verwenden der gespeicherten Werte

In dem Abschnitt „defaultConfig“ können nun die beiden Variablen „code“ & „buildtimestamp“ verwendet werden.

Auslesen der Werte im Java Quellcode

Möchte man nun die gespeicherten Werte in einer Android Activity anzeigen so kann man ganz einfach wie folgt darauf zugreifen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.