Raspberry Pi Zero 2 W – IR Fernbedienung programmieren

In diesem Beitrag möchte ich dir zeigen, wie du eine IR Fernbedienung am Raspberry Pi Zero 2 W mit Python3 programmieren kannst.

Raspberry Pi Zero 2 W - IR Empfänger Typ KY-022
Raspberry Pi Zero 2 W – IR Empfänger Typ KY-022

Die Programmierung einer IR Fernbedienung habe ich dir bereits für den Arduino und Wemos D1 Mini gezeigt.

IR Fernbedienung für den Arduino und Raspberry Pi
IR Fernbedienung für den Arduino und Raspberry Pi

Für diesen Beitrag verwende ich die kleinen, günstigen IR Fernbedienungen welche du für wenige Euro auf ebay.de findest. (Diese sind auch meist in einigen Start Sets inbegriffen.)

Du kannst aber auch jede andere IR Fernbedienung zbsp. von einem DVD-Player, Fernseher oder Receiver verwenden.

Benötigte Ressourcen für dieses Projekt

Für den Nachbau des Projektes benötigst du:

Solltest du eine vorhandene IR Fernbedienung verwenden so benötigst du lediglich einen IR Empfänger. Wie zbsp. den KY-022 IR Empfänger.

IR Empfänger Typ KY-022
IR Empfänger Typ KY-022

In den folgenden Beispielen möchte ich ein paar Leuchtdioden einen Piezo Buzzer über die IR Fernbedienung steuern. Diese elektronischen Bauteile bekommst du in großen Packungen auf aliexpress.com (LED 5mm, Piezo Buzzer) für wenige Euro inkl. Versandkosten.

Da der Preis Unterschied zwischen den Angeboten von ebay & aliexpress sehr stark ist, habe ich mir von jeder möglichen LED Größe & Farbe eine Packung gekauft und habe somit immer welche auf Lager. Und wenn es nur neige geht wird einfach was bestellt. 🙂

LED Sortiment
LED Sortiment

Aufbau der Schaltung – IR Fernbedienung am Raspberry Pi Zero 2 W

Schließen wir zunächst den IR Empfänger an den Raspberry Pi Zero 2 W an und lesen die IR Fernbedienung aus. Dieser Schritt kommt zunächst vor allen anderen, denn sonst wissen wir ja nicht welche Taste gedrückt wurde und welche Aktion dann ausgeführt werden soll.

Raspberry Pi Zero 2 W - IR Empfänger Typ KY-022
Raspberry Pi Zero 2 W – IR Empfänger Typ KY-022

Auslesen der Tasten von der IR Fernbedienung in Python3

Wie bereits in den vorherigen Beiträgen zum Raspberry Pi Zero verwende ich zum Programmieren die Skriptsprache Python3. Zusätzlich benötigen wir aber noch ein Modul, welches uns einiges an Arbeit abnimmt und wir die Hexadezimalen Werte einfach auslesen und verwenden können. Für die nachfolgenden Beispiele verwende ich das Modul vom GitHub Repository owainm713 / IR-Remote-Receiver-Python-Module.

Einrichten des IR Receiver Moduls

Für die Einbindung des Moduls „IR-Remote-Receiver-Python-Module“ muss dieses zunächst heruntergeladen werden. Dieses können wir machen, indem wir uns den Link der ZIP Datei in die Zwischenablage speichern.

Zuerst klicken wir im GitHub Repository auf die grüne Schaltfläche „Code“ (1) und danach mit der rechten Maustaste auf den Menüeintrag „Download ZIP“ (2) aus dem nun geöffneten Kontextmenü wählen wir den Menüpunkt „Adresse des Links kopieren“ aus.

kopieren der Download ZIP Adresse in die Zwischenablage
kopieren der Download ZIP Adresse in die Zwischenablage

Nachdem wir nun die Adresse in der Zwischenablage haben, können wir diese in unserem Terminalprogramm (zbsp. Putty oder MobaXTerm) mithilfe der rechten Maustaste einfügen.

wget https://github.com/owainm713/IR-Remote-Receiver-Python-Module/archive/refs/heads/master.zip

Wenn die Datei heruntergeladen wurde, dann müssen wir diese noch entpacken.

unzip master.zip

Aus dem nun erstellten Verzeichnis müssen wir die Datei „IRModule.py“ eine Verzeichnisebene nach oben kopieren.

cd IR-Remote-Receiver-Python-Module-master/
cp IRModule.py ../

ein kleines Beispiel

Neben dem kopierten Modul gibt es auch eine kleine Beispieldatei, die habe ich mir genommen und minimal geändert.

Zum einen ist mein IR Empfänger am GPIO2 und in der Callback-Funktion gebe ich zunächst nur den Code aus.

import RPi.GPIO as GPIO
import IRModule
import time

# Die Funktion welche ausgeführt werden soll wenn eine Taste auf
# IR Fernbedienung gedrückt wird.
def remote_callback(code):
   print(code)
   return

# IR Empfänger am GPIO2 angeschlossen
irPin = 2

ir = IRModule.IRRemote(callback='DECODE')

# keine Warnings anzeigen
GPIO.setwarnings(False)
# definieren das die Pin Bezeichnungen verwendet werden sollen
GPIO.setmode(GPIO.BCM)
# definieren das der Pin des IR Empfänger als Eingang dient
GPIO.setup(irPin,GPIO.IN)
# einen  EventHandler an den IR Pin "hängen"
GPIO.add_event_detect(irPin,GPIO.BOTH,callback=ir.pWidth)

ir.set_verbose()
print('Drücke Strg+C um das Programm zu beenden.')

try:
    # eine Pause von 5 Sekunden
    time.sleep(5)
    #
    ir.set_verbose(False)
    # die Callback-Funktion zum Auswerten der empfangenen Codes anhängen
    ir.set_callback(remote_callback)

    # eine Endlosschleife
    # die Signale der Fernbedienung werden durch die Callback-Funktion ausgewertet
    while True:
        time.sleep(1)

except:
    # Wenn das Programm beendet wurde, dann sollen die GPIO Pins zurückgesetzt werden und
    # die Callback-Funktion entfernt werden.
    print('Entferne den Callback und bereinige die GPIO Pins.')
    ir.remove_callback()
    GPIO.cleanup(irPin)

Wenn ich nun eine Taste an der IR Fernbedienung betätige wird der Code auf im Terminal angezeigt.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.