Arduino Lektion 5: Temperatur messen

Mit der Lektion 4 „LED mit Fotowiderstand“ haben wir unseren ersten Sensor in eine Schaltung gebracht nun wollen wir einen Temperatursensor verwenden.

Der hier verwendete Temperatursensor trägt die Bezeichnung „LM35 DZ“ und war im Starterkit zum Mega2560 dabei, kann aber auch im Internet günstig gekauft
(Preis von 1,1 € bis 4,95 €) werden.
Dieser Sensor hat folgende Technische Werte:

  • Temperaturmessbereich : 0°C bis 100°C
  • Genauigkeit ±0,4°C
  • Versorgungspannung 4V bis 30V

Wirkungsweise des Temperatursensors LM35 DZ

Der Sensor LM35 DZ hat eine linieare Beziehung zwischen dem Ausgangsstrom und der gemessenen Temperatur. Für jeden vollen 1°C verringert sich die Voltzahl um 10mV. D.h. 0°C sind 0Volt am Ausgangssignal.

Temperatursensor
Temperatursensor aus dem Sainsmart Starterkit zum Mega2560

Aufbau des Sensor’s

Der Temperatursensor verfügt über 3 Anschlüsse welche wiefolgt zu belegen sind.

Temperatursensor LM35DZ
Anschlüsse des Temperatursensors „LM35 DZ“

Es ist darauf zu achten das keine Verpolung beim Anschließen erfolgt, in diesem Fall würde der Temperatursensor überhitzen und zerstört werden.

 Die Schaltung

Diese Schaltung ist sehr übersichtlich da wir „nur“ den Sensor mit dem Mega2560 verbinden und im Quellcode die Auswertung des analogen Signals vornehmen.

Temperatursensor LM35 DZ
Anschluss des Temperatursensors LM35 DZ an den Mega2560

 

Der Quellcode

 

Das Video

Diesmal gibt es ein Video von dem Seriellen Monitor der Arduino Software denn auf dem Entwicklerboard passiert hier nix besonderes.

Aufbau der Schaltung
Aufbau der Schaltung mit dem Temperatursensor LM35

In diesem Video starte ich den Mega2560 indem ich das USB Kabel mit dem Computer verbinde. Nun öffne ich in der Arduino Software den Serial Monitor.
Nachdem die ersten Werte auf der Konsole eingelaufen sind, berühre ich den Sensor mit meinen Fingern wobei die Körpertemperatur den Sensor erwärmt und somit den Wert erhöht, beim loslassen sieht man das die Temperatur sich wieder verringert.

Auslesen / Auswerten des Temperatursensor's am Saintsmart Mega2360

Hier nun der Quellcode zum Download

2 Gedanken zu „Arduino Lektion 5: Temperatur messen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.