Nano V3.0 Strong Microcontroller Board

In diesem Tutorial möchte ich den Microcontroller Nano V3.0 Strong vorstellen.

Nano V3.0 Strong Microcontroller

Der Microcontroller hat mich gereizt, da dieser über mehrere VCC & GND verfügt, diese sind meist nur 1x auf dem „normalen“ Microcontroller vorhanden. Doch bei diesem Board ist es so dass, jeder der digitalen 14 Pins und analogen 8 Pins über jeweils einmal VCC & GND verfügt. Das Rastermaß ist hier 2,54mm und somit kann man zbsp. einen Servomotor darauf stecken (per DuPont Stecker). Aber zu den Anwendungsbeispielen kommen wir weiter unten.

Bezug

Das Nano V3.0 Strong Board kann man bei ebay.de für knapp 3,50€ inkl. Versandkosten aus China bestellen. (Bei einigen Verkäufern gibt es einen Rabatt wenn man mehr als eines erwirbt.)

Technische Daten des Nano V3.0 Strong Microcontroller

Da als Grundlage für dieses Board der „normale“ Arduino Nano mit dem ATmega328P Chip dient sind die Technischen Daten identisch.

MicrocontrollerATmega328P
Flash Speicher32KB (2KB in Benutzung vom Bootloader)
SRAM2KB
Geschwindigkeit16 MHz
analoge Pins8
digitale Pins14
PWM Pins6 (D3, D5, D6, D9, D10, D11)
max. Stromaufnahme pro IO Pin40mA
Stromverbrauch19mA

Neben der bekannten Mini USB Buchse (der Arduino Nano verfügt über eine Micro USB Buchse) welche zum Upload eines Sketches auf den Microcontroller dient, verfügt der Microcontroller auch über zwei zusätzliche Buchsen an welche einmal eine Spannungsversorgung von 7 bis 16 Volt angeschlossen werden kann und an der anderen eine Spannung von 3,3V abgegriffen werden kann. Diese beiden Buchsen sind auf der Rückseite des Microcontrollers entsprechend beschriftet.

Nano V3.0 Strong Microcontroller (Rückseite)
Nano V3.0 Strong Microcontroller (Rückseite)

einrichten in der Arduino IDE

Der Nano Strong ist wie bereits erwähnt vom Chip her ein einfacher Arduino Nano. In der Arduino IDE muss man neben dem Port (welcher individuell vom Computer gesetzt werden muss) auch den Bootload auf „ATmega328P (Old Bootloader)“ einstellen.

wählen des Nano Strong in der Arduino IDE

Beispiele

Servomotor

Da der Nano Strong wie bereits beschrieben über mehrere VCC & GND verfügt wollen wir zunächst einen Servo über diesen steuern. Wie man einen Servomotor ansteuert habe ich bereits im Tutorial Arduino, Lektion 16: Servo ansteuern ausführlich beschrieben.

Je nach verwendetem Servomotor können große Ströme auftreten welche ggf. den Nano Strong zerstören können. Ich verwende in diesem Beispiel Servomotoren vom Typ „9G – SG90“.

Servomotor 9G Typ SG90
Servomotor 9G Typ SG90

Diese Servomotoren können für knapp 4€ über ebay.de erworben werden. (Einen großen Rabat erhält man jedoch wenn man 10Stck oder mehr bestellt.)

Sketch

Video

 

Fazit

Ein guter und vorallem kleiner Microcontroller mit sehr vielen Anschlussmöglichkeiten.
Durch die beiden Buchsen für jeweils Eingangs und Ausgangsspannung hat dieser den Vorteil das man noch einfacher einen LiPo Akku anschließen kann. Hier muss man jedoch etwas mehr in die Tasche greifen als beim Microcontroller selber denn diese kosten (wenn man einen guten mit einer Ordentlichen Leistung haben will) deutlich mehr als die 5€.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.