Arduino Lektion 55: IRF520 MOS Driver Modul

Das IRF520 MOS Driver Modul ist unter anderem Bestandteil des ESP8266 IoT Anfänger Set welches im Onlineshop Androegg erworben werden kann.

IRF520 N-Mosfet Modul
IRF520 N-Mosfet Modul

Das IRF520 Mosfet Modul eignet sich zum Ansteuern von mit PWM gesteuerten Schaltungen.
Zum Beispiel kann man mit diesem Modul einen DC Motor steuern welcher mit 12V läuft (der Arduino kann maximal 5V steuern).

Bezug des IRF520 MOS Driver

Wie eingangs erwähnt ist der IRF520 MOS Driver bestandteil des ESP8266 IoT Anfänger Sets, jedoch kann dieses Modul auch einzeln über ebay.de und amazon.de erworben werden.

Technische Daten

  • Spannung Ansteuerung 3,3V bis 5V
  • maximale Ausgangsspannung ± 20V
  • Ausgangsstrom <1A
    • mit Kühlkörper sind bis zu 5A möglich
  • Abmessungen 35mm x 25mm
  • Gewicht 7,5g

Anschluss

Das Modul verfügt über 3 Pins und 2 Schraubklemmen.
An den Schraubklemmen wird der Verbraucher (V+, V-) sowie die Stromquelle(VIN, GND) für den Verbraucher angeschlossen.

IRF520 Modul Arduino UNO
SIG digitaler PIN 6
VCC VCC
GND GND

Schaltung

Quellcode

12V Ventilator am Arduino UNO

#include "HCMotor.h" //Bibliothek zum steuern eines Motors
#define FAN 6 //IRF520 MOS Driver am digitalen PIN 6
  
HCMotor fan; 
void setup(){
  Serial.begin(9600);
  fan.Init();
  //Die Bibliothek HCMotor kann mehrere Motoren steuern.
  //Hier wird nun eine Verbindung mit dem ersten Motor, als Typ "DCMOTOR" am PIN 6 eingerichtet.
  //Mögliche andere Typen sind "DCMOTOR_H_BRIGDE" und "STEPPER"
  fan.attach(0, DCMOTOR, FAN);
  fan.DutyCycle(0, 100); //minimale 0 und maximale Geschwindigkeit 100
}
  
void loop(){
  //Wenn auf dem seriellen Eingang ein Wert anliegt dann....
  while(Serial.available() > 0){
    //Den Wert vom seriellen Eingang lesen und in einen Ganzzahligen Wert umwandeln.
    //Wenn nun ein Text eingegeben wird tritt hier ein Fehler auf. 
    //Der Code müsste also etwas robuster Programmiert werden.
    int value = Serial.readString().toInt();
    //Mappen der Werte, d.h. es wird der Wertebereich 0 bis 1024 auf 0 bis 100 transformiert.
    int fanSpeed = map(value, 0, 1024, 0, 100);
    fan.OnTime(0, fanSpeed); //Setzen der Geschwindigkeit am ersten Motor.
  }
}

Video

IRF520 mit einem 12V PC Lüfter am Arduino UNO
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.