Arduino Lektion 23: Thermosensor MAX6675 am Arduino Nano

Wie der Thermosensor MAX6675 funktioniert und wie dieser mit einem Arduino UNO verbunden wird habe ich im ersten Tutorial Arduino Lektion 23: Thermosensor MAX6675 bereits beschrieben.

In diesem Tutorial möchte ich auf den Anschluss und den Betrieb am Arduino Nano eingehen.

Der Arduino Nano ist mit dem Arduino UNO fast baugleich jedoch sind die Anschlüsse welche für den MAX6675 benötigt werden anders gelegt.

Anschluss an den Arduino Nano

Der Thermosensor verfügt über 5 Pins welche an den Arduino Nano wie folgt angeschlossen werden.

Modul MAX6675Arduino Nano
GND (Ground)GND
VCC5V
SCK (Serial Clock)digitaler PIN D13
CS (Chip Select)digitaler PIN D10
SO (Serial Output)digitaler PIN D12

Bibliothek

Eine Bibliothek für die Ansteuerung des Modules ist auf GitHub unter folgendem Link https://github.com/adafruit/MAX6675-library zu finden.

Wie man eine Bibliothek in die Arduino IDE einbindet habe ich im Tutorial „Arduino IDE, Einbinden einer Bibliothek“ ausführlich beschrieben und möchte daher hier nicht weiter darauf eingehen.

Quellcode

Video

Thermosensor MAX6675 am Arduino Nano

11 Gedanken zu „Arduino Lektion 23: Thermosensor MAX6675 am Arduino Nano

  • Januar 24, 2018 um 18:14
    Permalink

    Hallo, habe library gedownloadet und in das Arduino Programm erfolgreich eingebunden,jedoch erhalte ich diesen fehlercode,obwohl D12 doch der Name des Pins ist,bei den anderen pins wird wahrscheinlich dann auch dieser fehlercode auftreten.
    Vielen dank für dein Feedback
    Arduino_Nano__w_rmef_hler:2: error: ‚D12‘ was not declared in this scope

    int max6675SO = D12;

    ^

    Arduino_Nano__w_rmef_hler:3: error: ‚D10‘ was not declared in this scope

    int max6675CS = D10;

    ^

    Arduino_Nano__w_rmef_hler:4: error: ‚D13‘ was not declared in this scope

    int max6675SCK = D13;
    ^

    exit status 1
    ‚D12‘ was not declared in this scope

    Antwort
  • Januar 24, 2018 um 18:20
    Permalink

    Sache hat sich erledigt, habe die D`s bei den Pins weggelassen, jedoch nun ,wenn ich auf dem seriellen Monitor die gradzahl angezeigt lassen will, kommen Zahlen wie 16C° raus, obwohl es bei uns mind. 20C° Zimmertemperatur ist, und ich ihn in meinen Händen halte, wo es ja wesentlich wärmer ist.
    Vielen Dank.

    Antwort
    • Januar 24, 2018 um 18:53
      Permalink

      Hi,
      freue mich das es nun funktioniert.

      Wo die ungenauigkeit herkommt kann man schwer sagen.
      Steigt die Temperatur denn wenn eine Kerze drunter steht?

      Gruß,

      Stefan

      Antwort
  • Januar 25, 2018 um 08:28
    Permalink

    Hallo, vielen Dank für die Hilfe 🙂
    Nein die Temperatur sinkt!
    Gruss
    Andreas

    Antwort
    • Januar 25, 2018 um 10:09
      Permalink

      Hi,

      ist der Sensor richtig angeschlossen? Also Plus an Plus und Minus an Minus? Auf dem Board bitte prüfen und ggf. einfach mal die Pole tauschen.

      Gruß,

      Stefan

      Antwort
  • Januar 25, 2018 um 10:51
    Permalink

    Hi,
    Mein Sohn (Laie) und ich (absolut unwissend) sind dir sehr dankbar für deine promten Feedbacks.
    Wir werden heute Abend mal die Pole untersuchen und ggf. tauschen.
    Wäre es möglich, einen Schaltplan von einem Arduino Nano zu posten, an dem der Thermosensor MAx6675 anhängt, welcher bei einer gewissen Temperatur einen Ventilator anschmeisst, welcher durch einen Optokoppler angesteuert wird? Ich hoffe, ich habe mich für einen profi wie dich verständlich ausgedrückt 🙂
    Das Script dazu würde die Sache sicherlich noch abrunden, aber wir möchten nicht zu viel verlangen 😉
    Gruss
    Andreas

    Antwort
    • Januar 30, 2018 um 08:24
      Permalink

      Hallo,
      Bisher funktionniert alles zu unserer Zufreidenheit. Wenn noch Bedarf besteht, melden wir uns nochmals. Vielen Dank für deine Unterstützung.
      Gruss
      Andreas

      Antwort
  • Pingback:Arduino Projekt: Temperaturgesteuerter Lüfter - Technik Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.