Wemos D1 mini Shield: Buzzer Shield

Wemos D1 mini Buzzer Shield
Wemos D1 mini Buzzer Shield

Das Wemos D1 mini Buzzer Shield verfügt über einen einfachen Piezo / Buzzer über welchen man Töne in verschiedenen Tonlagen wiedergeben kann. Es ist sogar möglich eine kleine Melodie abzuspielen.

Wemos D1 mini Buzzer Shield
Wemos D1 mini Buzzer Shield

Das Shield wird mit einfachen Stiftleisten geliefert, da jedoch der Buzzer eine sehr geringe Bauhöhe hat, bietet es sich an die kleinen, kurzen Stiftleisten gegen lange Stiftleisten mit Buchsen auszutauschen.

Buzzer Shield - Lieferumfang
Buzzer Shield – Lieferumfang

Dieser wechsel hat den Vorteil das man nun noch weitere Shields auf das Buzzer Shield stapeln kann.

Wemos D1 mini mit verschiedene Shields auf Dual Base Shield
Wemos D1 mini mit verschiedene Shields auf Dual Base Shield

Anschluss

Da auch dieses Shield einfach auf den Wemos D1 mini gesteckt werden kann ist der Anschluss relativ einfach zu bewerkstelligen, jedoch muss man zuerst den PIN wählen über welchen der Buzzer „angesprochen“ werden soll.

Buzzer Shield - Lötstellen für D5, D6, D7, D8
Buzzer Shield – Lötstellen für D5, D6, D7, D8

Dieses geschieht indem man die beiden Lötstellen miteinander verbindet.

Programmieren eines Sketches

Nachdem nun der Pin gewählt wurde kann mit dem Programmieren des Sketches begonnen werden.

Die Funktion um einen Ton auf einem Buzzer zu generien lautet „tone“ und hat 2 verschiedene Aufrufmöglichkeiten:

  • tone(pin, frequenz)
  • tone(pin, frequenz, dauer)

Die Wiedergabe des Tones kann man jederzeit mit dem Befehl noTone(pin); abbrechen.

Lied „Alle meine Entchen“

Als erstes wollen wir das Kinderlied „Alle meine Entchen“ auf dem Buzzer Shield abspielen dazu besorgt man sich die Noten als Texte und dazu die passenden Frequenzen.
Die Frequenzen kann man aus dem Beispiel „ToneMelody“ der Arduino Referenz entnehmen.

Für dieses Lied haben wir die Töne

Welche wir in ein Array speichern und durch die Frequenzen der einzelnen Töne ersetzen.

Nun noch die Takte damit das ganze eine „runde“ Melodie ergibt.

Zu jeder Note sollte es nun einen Takt geben. (Ich prüfe dieses später in der loop.)

Nun können in einer Schleife die Noten und die dazugehörigen Takte ausgewertet und wiedergegeben werden.

 

Der gesamte Sketch

Video

Wemos D1 mini Buzzer Shield

Download

 

 

 

Verwandte Beiträge

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*