Wemos D1 Mini (ESP8266) als AccessPoint einrichten

In diesem Tutorial möchte ich erläutern wie man einen Wemos D1 Mini mit einem ESP8266 Chip als AccessPoint einrichtet.

Wemos D1 Mini mit ESP8266 Chip
Wemos D1 Mini mit ESP8266 Chip

Die eigentlich in meinen Tutorials üblichen Kategorien

  • Technische Daten
  • Aufbau
  • Schaltung

entfallen in diesem Tutorial da ich hier „nur“ auf die Einrichtung eingehen möchte.

Der Vorteil des Wemos D1 Mini gegenüber einem ESP8266 ESP-01 ist das dieser ohne
zusätzliche Boards auf ein Steckbrett gesteckt werden kann.

ESP-01 ESP8266
ESP-01 ESP8266

Quellcode

Einfacher AccessPoint mit Passwort

Um einen einfachen AccessPoint aufzubauen muss man die Bibliothek „ESP8266Wifi.h“ einbinden und über das Objekt „WiFi“ die Funktion „softAP“ aufrufen.

Es gibt zwei Funktionsaufrufe für „softAP“ einmal mit und einmal ohne Passwort. In dem unten genannten Beispiel ist der Aufruf mit Passwort zu sehen.

Das Passwort muss min. 8 Zeichen haben.

Wenn man nun in einem Mobilen Endgerät (Handy, Tablett usw.) nach einem WLAN Netzwerk sucht sieht man (neben weiteren Netzwerken) auch nun das Netzwerk „WemosAP“ mit dem Zusatz „Verschlüsselt“

AccessPoint mit Passwort gesichert
AccessPoint mit Passwort gesichert

Einfacher AccessPoint ohne Passwort

Möchte man nur ein offenes Netzwerk erzeugen so lässt man das Passwort weg.

Aber ein offenes Netzwerk ist nicht empfehlenswert daher am besten immer mit Passwort!

 

AccessPoint ohne Passwort (offen)
AccessPoint ohne Passwort (offen)

Referenz & Quellangabe

Als Quelle für die Beispiele und als Referenz für die verwendete Bibliothek möchte ich auf die Webseite https://arduino-esp8266.readthedocs.io/en/latest/esp8266wifi/soft-access-point-examples.html verweisen.

 

Verwandte Beiträge

Ein Gedanke zu „Wemos D1 Mini (ESP8266) als AccessPoint einrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.