Arduino Vorstellung: Breadboards – Für den schnellen Aufbau ohne Löten

Möchte man mal eben schnell eine Schaltung aufbauen oder aber man möchte erstmal mit dem Arduino rumspielen und keine feste Verbindung erstellen, so bietet sich ein Breadboard an. Die Breadboards oder auch Steckbretter genannt gibt es in verschiedenen Ausführungen welche ich hier näher beschreiben möchte.

Modelvarianten

Alle nachfolgend genannten Breadboards haben ein Rastermaß von 2,54mm und verfügen über eine klebefläche auf der Rückseite.

170 Pins

Die Ausführung als Breadboard mit 170 Pins gibt es in den Farben rot, blau, grün, schwarz und weiß.

Breadboard mit 170 Pins
Breadboard mit 170 Pins

 

400 Pins

Das Breadboard mit 400 Pins gibt es in weiß und transparent.

Breadboard mit 400 Pins
Breadboard mit 400 Pins

830 Pins

Das größte Breadboard mit 830 Pins gibt es in weiß und transparent.

Breadboard mit 830 Pins
Breadboard mit 830 Pins

 

„Sondermodel“ mit 25 Pins

Ein „Sondermodel“ sind die Mini Breadboards mit 25 Pins diese kann man auf einer Grundplatte wie Lego Bausteine frei Stecken (dafür besitzen diese keine Klebefläche).

Breadboards mit 25 Pins, zum Stecken
Breadboards mit 25 Pins, zum Stecken

Breadboard Kabel

Passend für die Breadboards gibt es die Breadboard Kabel, diese sind in den längen 10cm, 15cm, 20cm und 30cm erhältlich.
Jeweils in den Ausführungen:

  • männlich – männlich
  • männlich – weiblich
  • weiblich – weiblich

Bezug

Die oben genannten Breadboards & Kabel kann man günstig zbsp. bei ebay.de, amazon.debanggood.com, wish.com erwerben.

Bei den Chinesischen Versender muss man immer eine lange Lieferzeit einkalkulieren, auch war einmal ein 400 Pin Breadboard nicht verwendbar (Die Rückerstattung verlief jedoch ohne Probleme).

Fazit

Durch ein Breadboard kann man einfach und schnell ohne Löten eine Schaltung aufbauen. In den meisten meiner Tutorials verwende ich diese, da durch das Löten und einer festen Verbindung mehr Aufwand entsteht um die Komponenten für andere kleine Projekte zu verwenden.

2 Gedanken zu „Arduino Vorstellung: Breadboards – Für den schnellen Aufbau ohne Löten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.