Produktvorstellung #3: Vorstellung des tragbaren USB-C Monitor von Wimaxit

In diesem Beitrag möchte ich dir den tragbaren USB-C Monitor der Firma Wimaxit vorstellen.

mobiler FULL HD Monitor von WIMAXIT
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Dieses Produkt habe ich von der genannten Firma Wimaxit kostenfrei für dieses Review zur Verfügung gestellt bekommen. Obwohl dieses Produkt für mich kostenfrei ist, möchte ich trotzdem meine persönliche Meinung dazu abgeben und lasse mich in keinster Weise beeinflussen.

Die Firma Wimaxit steht nach eigenen Angaben (https://wimaxit.com/pages/about-us) für hochqualitative Technik. Ansonsten kann man nicht viel mehr über diese Firma erfahren. Aber diese Firma gibt es schon länger auf der Verkaufsplattform Amazon.

Features des tragbaren USB-C Monitor von Wimaxit

Der Monitor verfügt über:

  • ein hochauflösendes 15,6 Zoll (39,62 cm) IPS Display,
    • mit einer Auflösung 1920 x 1080 Full HD (60Hz),
  • ein internen Speaker mit 2 x 1 Watt Leistung,
  • eine USB-Typ-C Buchse für den Anschluss eines Handys, Tablett, PS4 oder ähnliches Gerät,
  • eine USB-Typ-C Buchse zum Laden,
  • ein USB-Typ-C OTG Anschluss für den Anschluss einer Maus oder Tastatur,
  • ein Mini-HDMI Anschluss für den Anschluss eines HDMI fähigen Gerätes
    (passendes Kabel liegt bei),
  • ein 3,5 mm Klinken Audio Ausgang,

Bezug des Monitors M1563C von Wimax

Wenn du dir den tragbaren Monitor vom Typ M1563C von Wimax zulegen möchtest, dann findest du diesen zurzeit für knapp 160 € auf Amazon.de.

Lieferumfang

Zum Lieferumfang gehört neben dem Monitor noch:

  • ein USB Ladegerät inkl. USB-Typ-C-Kabel,
  • ein USB-Typ-C Datenkabel,
  • ein Mini-HDMI Kabel auf HDMI Kabel,
  • sowie ein Reinigungstuch und
  • eine mehrsprachige Bedienungsanleitung

Die genannten Teile sind sauber im Schaumstoff verpackt und fliegen beim Transport nicht umher.

Schaumstoffverpackung im Karton des Wimaxit M1563C Monitors
Schaumstoffverpackung im Karton des Wimaxit M1563C Monitors

Anschluss eines Endgerätes an den Wimaxit M1563C

Der tragbare Monitor hat durch die genannten Anschlüsse eine Vielzahl von Möglichkeiten Endgeräte wie Handys, Tabletts oder auch eine Spielekonsole wie die PS4 anschließen zu können.

Anschluss eines iPad Air

Das Display kann auch an ein iPad Air angeschlossen werden und bietet somit die Möglichkeit über ein Multi-Monitor betrieb an dem Gerät zu arbeiten.

Anschluss eines iPad Air an den mobilen Monitor

Durch die OTG Schnittstelle auf der linken Seite des Monitors kann sogar eine handelsübliche Computermaus angeschlossen werden und somit auf dem iPad Air Verwendung finden.

Anschluss eines Raspberry Pi 3B+ an den tragbaren Monitor von Wimaxit

Durch die sehr kompakte und portable Bauweise ist dieser Monitor auch bestens geeignet, um an einen Raspberry Pi angeschlossen zu werden.

Raspberry Pi 3B+ am Wimaxit 15,6 Zoll USB-Typ-C Monitor

Den Raspberry Pi habe ich schon einige male in meinen Projekten verwendet, jedoch wurde dieser zumeist nur über die Shell per SSH bedient. Durch diesen sehr flachen HDMI fähigen Monitor kann der Raspberry Pi nun endlich seinen Platz auf dem Schreibtisch finden.

Der Monitor wird am Raspi automatisch erkannt, aber leider nicht mit der passenden Größe. Ich musste also das Gerät in den Einstellungen auf die Auflösung 1920 x 1080 Pixel einstellen und einmal neu starten. Danach war die Auflösung korrekt und auch für Full HD sehr gut.

Fazit

Als Fazit zu diesem tragbaren bzw. mobilen FULL HD Monitor ziehe ich, dass dieser für mobile Endgeräte wie Handys, Tabletts und auch für den Raspberry Pi sehr gut nützlich ist. An der PS4 macht dieser durch sein recht kleines Display von „nur“ 15,6 Zoll (39,62 cm) nicht gerade Spaß, aber es funktioniert.

Was diesem Gerät noch guttun würde, wäre ein integrierter Akku und schon hätte man sogar für Unterwegs ein sehr gutes autarkes Display.

2 Kommentare

  1. Ich habe diesen Monitor gekauft um ihn in einer Fotobox zu verbauen und bin sehr positiv überrascht. Der Monitor hat ein super Bild welches vor allem Blickwinkelstabilität ist. Der Touch hat an einem Intel Nuc sofort funktioniert und Ich bin von der dicke, Verarbeitung und dem Gesamteindruck wirklich sehr positiv überrascht. Ich hätte sehr viel weniger Qualität erwartet. Zur Haltbarkeit kann ich noch nicht viel sagen aber bei diesem Ersteindruck würde es mich wundern wenn der Monitor schnell ausfällt-

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.