Performance Tuning

Bevor man sich an die Quellcode Optimierung und somit auch an das Performance Tuning macht sollte eine Analyse des IST Zustandes erfolgen.

Das hat den Vorteil das eine Verbesserung auch messbar ist, denn nicht immer ist eine Verbesserung auch für den Benutzer gleich spürbar, ein Beispiel ist die Speicher- / Prozessorauslastung.

Auch wenn mit jedem Update von Oracle Java auch (meistens) eine Performanceverbesserung angepriesen wird, kann niemand von seinem Kunden verlangen das wenn dieser sich ein Tool herunter lädt auch erstmal eine Updateorgie durchzieht um alle anderen Abhängigkeiten auf den neuesten Stand zu bringen.
(Jedenfalls ich verlange es nicht!)


Quellcode Optimierung

Das Thema Quellcode Optimierung geht “Hand in Hand” mit dem Thema Clean Code Development. Denn wenn ich sauberen Code schreiben dann ist die Chance groß das dieser auch performant…

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*