Einrichten von Notepad++ als IDE

Der Editor Notepad++ kommt vom Hersteller schon mit einigen sehr guten Plugins welche die Arbeit mit Textdateien erleichtert. Durch das Plugin „NppExec“ kann der Java Compiler integriert werden und somit als einfache IDE verwendet werden.

Herrunterladen und Installieren

Eine aktuelle Version des kostenlosen Editors Notepad++ erhalten Sie auf der Herstellerseite unter http://notepad-plus-plus.org/.

Plugin NppExec installieren

Für das ausführen des Java Compilers benötigen Sie ein Plugin welches Sie kostenlos aus dem Repository herrunterladen können. Nachdem Sie die Zip Datei entpackt haben, kopieren Sie die Datei „NppExec.dll“ nach C:\Programme (x86)\Notepad++\plugins“.

Einrichten des Java Compilers

Starten Sie Notepad++ und betätigen Sie die Taste „F6“ es sollte nun folgender Dialog erscheinen.

Notepad++ Plugin NppExec
Notepad++ Plugin NppExec

Geben Sie die folgende Parameter für den Java Compiler ein

WertErklärung
NPP_SAVE Speichert die aktuell geöffnete Datei
cd „$(CURRENT_DIRECTORY)“ wechselt in das aktuelle Verzeichnis
javac „$(FULL_CURRENT_PATH)“ kompiliert die geöffnete Java Datei
java „$(NAME_PART)“ startet die zuvor erzeugte *.class Datei

Speichern Sie dieses Fenster zbsp. als „Java Compile and Run“ und betätigten Sie den Schalter „OK“.

Verwandte Beiträge

Ein Gedanke zu „Einrichten von Notepad++ als IDE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.