ATtiny85 mit 0,42″ OLED Display

In diesem Beitrag zeige ich dir wie du das extrem kleine 0,42″ OLED Display am ATtiny85 programmierst und betreibst. Den ATtiny85 gibt es zum einen als einfachen Chip wobei du bei diesem einem speziellen Programmer benötigst und mit einer seriellen USB Schnittstelle. In diesem Beitrag verwende ich den DigiSpark ATtiny85 mit entsprechender USB Schnittstelle zum einfachen programmieren.

Mini Arduino mit ATTiny85 Chip
Mini Arduino mit ATTiny85 Chip

benötigte Bauteile

Für dieses Projekt benötigst du :

  • einen DigiSpark ATtiny85,
  • ein 0,42″ OLED Display,
  • ein 400 Pin Breadboard,
  • eine externe Stromversorgung (für 3,3V),
  • diverse Breadboardkabel

Als Stromversorgung für das OLED Display nutze ich ein Power Modul für ein Breadboard. Dieses Modul hat den Vorteil das es unkompliziert mit einer 9V Blockbatterie 3,3V liefert.

Power Shield für ein 400 / 720 Pin Breadboard
Power Shield für ein 400 / 720 Pin Breadboard

Einrichten des DigiSpark Microcontroller mit ATtiny85 Chip

Bevor wir mit der Programmierung beginnen können, müssen wir zunächst einmal den Microcontroller DigiSpark einrichten. Wie du diesen Microcontroller einrichtest habe ich in einem YouTube Video ausführlich erläutert.

Der Link zur „inoffiziellen Boardunterstützungs URL“ lautet http://digistump.com/package_digistump_index.json.

Mini Arduino - Einrichten der Arduino IDE
Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Der Treiber für das Board ist:

Digistump Boardtreiber
Digistump Boardtreiber

In der Arduino IDE wählt man nach der Installation folgende Einstellung für den DigiSpark ATtiny85 aus.

Einstellungen für den DigiSpark ATtiny85 in der Arduino IDE
Einstellungen für den DigiSpark ATtiny85 in der Arduino IDE

Der DigiSpark ATtiny85 wird nicht an einem bekannten Port angezeigt, hier muss man ausnahmsweise den Port COM1 wählen.

 

Aufbau der Schaltung

Der ATtiny85  verfügt über 8 Pins. Wir benötigen für die Kommunikation mit dem Display die I2C Schnittstelle d.h. SCL & SDA.
Am Chip findest du den SDA Pin an 5 bzw. P0 und  den SCL  Pin an 7 bzw. P2.

Pinout ATTiny85 chip
Pinout ATTiny85 chip

Der ATTtiny85 selber kann mit einer Spannung bis zu 5V betrieben werden, das Display jedoch nur bis 3,3V. Da die Taktrate des ATtiny85 sehr von der Spannungsversorgung abhängig ist gebe ich dem Chip 5V und dem OLED Display 3,3V separat.

DigiSpark ATtiny85 - OLED Display mit "Hallo Welt!"
DigiSpark ATtiny85 – OLED Display mit „Hallo Welt!“

Wichtig bei der Verwendung einer externen Spannungsquelle ist dass, der Pin GND mit dem Minus Pol der Spannungsquelle verbunden wird.

Programmieren

benötigte Bibliothek

Zunächst benötigst du die Bibliothek „Tiny4kOLED“, diese kannst du bequem über den Bibliotheksverwalter der Arduino IDE installieren. 
Wie du eine Bibliothek in der Arduino IDE installierst habe ich im gleichnamigen Beitrag Arduino IDE, Einbinden einer Bibliothek ausführlich erläutert.

Tiny4kOLED Bibliothek im Bibliotheksverwalter der Arduino IDE
Tiny4kOLED Bibliothek im Bibliotheksverwalter der Arduino IDE

Diese Bibliothek ist nicht für die Abmaße 70×40 des OLED Display ausgelegt ABER man kann dieses trotzdem betreiben muss jedoch etwas mit den Koordinaten & Schriftgrößen „spielen“.

Quellcode

Hier nun ein Beispiel wie du recht einfach die Zeichenkette „Hallo Welt!“ auf dem 0,42″ OLED Display anzeigen lassen kannst. 

//Bibliothek zum betreiben des OLED Displays
//am ATtiny85
#include <Tiny4kOLED.h>

void setup() {
  oled.begin();
  oled.clear();
  oled.on();
  oled.switchRenderFrame();
}

void loop() {
  oled.clear();
  oled.setFont(FONT6X8);
  oled.setCursor(32, 1);
  oled.print(F("          "));
  oled.setCursor(32, 2);
  oled.print(F("Hallo      "));
  oled.setCursor(32, 3);
  oled.print(F("Welt!      "));
  oled.switchFrame();
  delay(3000);
}

eine kleines Beispiel – Polizei Blinklicht mit „Follow me“ Schrift

Wir haben nun neben dem Display noch 3 Pins frei welche wir auch noch belegen können. An diese Pins wollen wir nun zwei 5mm LEDs (rot & blau) anschließen. Du benötigst somit für den nachbau:

  • 1x – 5mm LED, rot
  • 1x – 5mm LED, blau
  • 2x – 220 Ohm Widerstand,
DigiSpark ATtiny85 mit 0,42 Zoll OLED Display und 2 LEDs
DigiSpark ATtiny85 mit 0,42 Zoll OLED Display und 2 LEDs

Quellcode

//Bibliothek zum betreiben des OLED Displays
//am ATtiny85
#include <Tiny4kOLED.h>

#define ledRot 3
#define ledBlau 4

void setup() {
  oled.begin();
  oled.clear();
  oled.on();
  oled.switchRenderFrame();

  pinMode(ledRot, OUTPUT);
  pinMode(ledBlau, OUTPUT);
}

void loop() {
  oled.clear();
  oled.setFont(FONT6X8);
  oled.setCursor(32, 1);
  oled.print(F("          "));
  oled.setCursor(32, 2);
  oled.print(F("Follow me!   "));
  oled.setCursor(32, 3);
  oled.print(F("         "));
  oled.switchFrame();

  while(true){
    digitalWrite(ledRot, HIGH);
    delay(250);
    digitalWrite(ledRot, LOW);
    digitalWrite(ledBlau, HIGH);
    delay(250);
    digitalWrite(ledBlau, LOW); 
  }
  
  delay(3000);
}

Video

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.