Arduino WEB Editor – Installation

Neben der klassischen Arduino IDE welche installiert bzw. entpackt wird gibt es nun auch den Arduino WEB Editor diesen möchte ich nun etwas näher betrachten.

Arduino WEB Editor
Arduino WEB Editor

Testen möchte ich den WEB Editor unter Microsoft Windows 10 mit den Browsern

  • Google Chrome (Version 57.0.2987.133),
  • Mozilla FireFox (Version 53.0.2 (32-Bit))
  • Microsoft Edge (Version 38.14393.1066.0)

Account Einrichten

Damit man den WEB Editor benutzen kann muss man einen Account einrichten. Um diesen Einzurichten wird die Seite https://www.arduino.cc/en/Main/Software geöffnet und dort auf den Link „Try It Now“ nun wird eine neue Seite geladen auf welcher sich man mit einen bereits bestehenden Account anmelden könnte (grüner Kasten), wir wollen jedoch erstmal einen Account erstellen und wählen die Schaltfläche „SIGN UP“ (blauer Kasten).

Arduino IDE WEB Editor Create Account
Arduino IDE WEB Editor Create Account

Nachdem nun die neue Seite geladen wurde, befüllen wir die Pflichtfelder

  1. USERNAME – Benutzername
  2. PASSWORD – Passwort mit min. 8 Zeichen
  3. CONFIRM PASSWORD – das gleiche Passwort erneut eingeben
  4. EMAIL – E-Mail Adresse an welche der Link zur Registrierung gesendet wird
  5. Auswahlbox „Ich bin kein Roboter“, diese Box wird angewählt und damit bestätigt Ihr das Ihr kein Bot seid.
  6. „Subscribe to the Arduino Newsletter“, dieser Punkt ist optional und kann durch ein daraufklicken abgewählt werden (per Default aktiv!)
  7. Schaltfläche „CREATE ACCOUNT“, nachdem alle Daten eingegeben wurden kann die Registrierung mit dieser Schaltfläche begonnen werden.
Arduino IDE WEB Editor - Create Account - Daten zur Registrierung eingeben.
Arduino IDE WEB Editor – Create Account – Daten zur Registrierung eingeben.

Wenn nun alle Daten eingegeben wurden und der Account erfolgreich erzeugt wurde wird dieses durch diese Meldung angezeigt.

Arduino WEB Editor - Account erfolgreich angelegt.
Arduino WEB Editor – Account erfolgreich angelegt.

In dieser Meldung erscheint auch gleich der nächste, benötigte Schritt.
Es muss nun die E-Mail geöffnet werden welche automatisch an die eingegebene EMail Adresse gesendet wird.

Auch nach mehreren Minuten Wartezeit kam keine E-Mail von der Arduino Seite daher habe ich einfachmal versucht mich unter https://id.arduino.cc/auth/login/?go=1 anzumelden, und siehe da es hat geklappt.

 

Anmelden

Zur Anmeldemaske gelangt man über die Adresse https://id.arduino.cc/auth/login/?go=1.

Dort gibt man:

  1. Den Benutzernamen
  2. Das Passwort
  3. eventuell kann man den Haken bei „Remember me“ setzen, somit entfällt ein erneutes anmelden zu einem späteren Zeitpunkt
  4. die Schaltfläche „LOGIN“ wählen
Arduino WEB Editor LogIn Seite
Arduino WEB Editor LogIn Seite

Starten des Arduino WEB Editors

Nachdem erfolgreichen anmelden wählen Sie nun aus der Menüleiste den Punkt „Software“ (blauer Kasten).

Arduino WEB Editor öffnen, Schritt 1, Menüpunkt "Software" wählen"
Arduino WEB Editor öffnen, Schritt 1, Menüpunkt „Software“ wählen“

Es wird sich nun die Seite öffnen welche wir am Anfang des Tutorials gesehen haben öffnen, auch jetzt wählen wir wieder den Punkt „Try It Now“ nur diesemal öffnet sich eine andere Seite (denn wir sind ja bereits Registriert & Angemeldet).

Auf der neuen Seite muss mit der Schaltfläche „AGREE“ (grüner Kasten) der angezeigten Lizenz zugestimmt werden, wenn Sie dieser Lizenz nicht zustimmen möchten dann bestätigen Sie dieses mit der Schaltfläche „DECLINE“ (roter Kasten).
(Damit endet jedoch dann das Tutorial an dieser Stelle.)

Arduino WEB Editor Lizenz akzeptieren.
Arduino WEB Editor Lizenz akzeptieren.

 

Nachdem der Lizenz mit der Schaltfläche „AGREE“ zugestimmt wurde wird die Seite zum installieren des Plugins geöffnet.

Arduino WEB Editor Plugin installieren
Arduino WEB Editor Plugin installieren

Wenn man bereits das Plugin installiert hat, so wählt man die Schaltfläche „I ALREADY HAVE IT“, da ich jedoch dieses nicht installiert habe wähle ich nun die Schaltfläche „NEXT“.

Es öffnet sich nun ein Wizard welcher einen durch die Plugin Installation führt.

Arduino WEB Editor Download Plugin
Arduino WEB Editor Download Plugin

Der Download des Plugins wird mit der Schaltfläche „DOWNLOAD PLUGIN“ gestartet.

Nachdem nun die ca. 10 MB große Datei herruntergeladen wurde wird die
Ausführbare Datei „ArduinoCreateAgent-1.1-windows-installer.exe“ mit einem Doppelklick gestartet. Es wird nun die installationsroutine des „arduino-create-agent“ gestartet.

Installieren des „arduino-create-agent“

Durch die Installation des „arduino-create-agent“ wird der Benutzer geleitet. Es sind insgesamt 9 Schritte.

Im ersten Schritt wir eine Willkommensnachricht angezeigt welche wir mit der Schaltfläche „Weiter>>“ überspringen können.

Arduino WebEditor Create Agent
Arduino WebEditor Create Agent

Im nächsten Dialog muss nun der Lizenz des Plugins mit dem auswählen des RadioButtons „Ich akzeptiere die Vereinbarung“ zugestimmt werden, auch dieses Fenster schließen wir mir der Schaltfläche „Weiter>>“.

Nun können Sie einen Ordner wählen wo das Plugin installiert werden soll. Ich belasse die default Einstellung und schließe dieses Fenster mit der Schaltfläche „Weiter>>“.

Im vierten Schritt erscheint die Meldung das nun mit der Installation begonnen werden kann. Dazu wird die Schaltfläche „Weiter>>“ betätigt und im nächsten Fenster wird die Installation durchgeführt.

Durch den Installer werden dieverse Systemdateien angepasst dieses muss durch den Benutzer aktiv bestätigt werden, dieser Dialog wird mit der Schaltfläche „Zugriff zulassen“ geschlossen.

Des Weiteren wird ein Zertifikat installiert, (dieses wird für die sichere Kommunikation zwischen der Webseite, dem Server und dem Computer benötigt).

Mit dem Schritt 8 wird die Installtion abgeschlossen. Ein neustart des Computers ist nicht erforderlich.

Das, dass Plugin korrekt installiert wurde erkennt man daran das sich in der Taskleiste (neben der Uhr) das Arduino Symbol befindet.

Arduino WEB Editor Plugin, aktiv
Arduino WEB Editor Plugin, aktiv

Nachdem nun die Installationsroutine abgeschlossen wurde kann im Browser fortgefahren werden.

Arduino WEB Editor Plugin_installieren fertigstellen
Arduino WEB Editor Plugin_installieren fertigstellen

Es wird nun mit der Schaltfläche „NEXT“ die Installationsroutine des Plugins im Browser bestätigt.

Die installation ist damit abgeschlossen und es öffnet sich nun der Dialog zum Anmelden und danach der Arduino WEB Editor.

Arduino WEB Editor
Arduino WEB Editor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.