Arduino, Lektion 15: Pyroelektrischer Infrarot Motion Sensor (PIR)

Der Pyroelektrischer Infrarot Motion Sensor kurz PIR (und im folgenden Text auch so benannt) ist ein Bewegungssensor. Wie ein Bewegungsmelder genau funktioniert wurde in dem Wikipedia Artikel Bewegungsmelder sehr gut beschrieben.

Ansicht des Pyroelektrischer Infrarot Motion Sensor
Ansicht des Pyroelektrischer Infrarot Motion Sensor

 

Ansicht des Pyroelektrischer Infrarot Motion Sensor
Ansicht des Pyroelektrischer Infrarot Motion Sensor

Technische Daten

Da der PIR Sensor ein passives Bauteil ist, ist die Stromaufnahme sehr gering.

  • Spannung – 3V bis 9V
  • Erkennungsradius – 110° bis 70°

Der Schaltplan

Das Prinzip und der Aufbau ist einem Schalter gleichzusetzen, d.h. es wird eine Spannung angelegt (zbsp. 3V) und wenn etwas erkannt wurde wird diese Spannung durch einen 2. PIN auf „HIGH“ gesetzt.

  • VCC – 5V
  • OUT – digitaler PIN 10*
  • GND – GND

*Es kann ein beliebiger digitaler PIN gewählt werden, dieser muss ggf. im Beispielsketch angepasst werden.

Schaltplan mit Sainsmart Mega 2560
Schaltplan mit Sainsmart Mega 2560

Der Fertige aufbau

Angeschlossen an dem Arduino Nano sieht das dann folgendermaßen aus.
Der PIR Sensor kann sowohl an 3V sowie an 5V betrieben werden, es wird jedoch laut Anleitung eine 5V Spannung empfohlen.

PIR Sensor mit Arduino Nano und einem Buzzer
PIR Sensor mit Arduino Nano und einem Buzzer

Einstellen der Dauer und der Empfindlichkeit

Bei diesem Modul kann die Empfindlichkeit des Sensors sowie die Dauer des Signals über 2 Drehpotentiometer eingestellt werden.

Drehpotentiometer für Dauer und Empfindlichkeit des Sensors.
Drehpotentiometer für Dauer und Empfindlichkeit des Sensors.
  • Sx ist die Empfindlichkeit (Sensity).
  • Tx ist die Dauer (Time) die das Signal aktiv sein soll
    (z.bsp. für eine Lampe oder Buzzer)

 

Der Quellcode

 

Das Video

Zur Darstellung dass, das Signal auf HIGH gesetzt wurde habe ich einen kleinen Buzzer angeschlossen welcher ertönt sobald sich etwas vor dem Sensor bewegt.

Pyroelektrischer Infrarot Motion Sensor (PIR)

 

Download

 

 

Verwandte Beiträge

2 Gedanken zu „Arduino, Lektion 15: Pyroelektrischer Infrarot Motion Sensor (PIR)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.